Mogensen Wedel
ALLGAIER-Gruppe
MOGENSEN
Home > Siebtechnik > Vibro-Stangensizer

Vibro-Stangensizer


Der Mogensen Vibro-Stangensizer arbeitet verstopfungsfrei. Auch bei unförmigen Materialstücken, bei schwierigen klebrigen Stoffen, bizarren Metallreststoffen, Folien, Drähten, etc. im Materialstrom.

Mehrere Stangendecks sind kaskadenförmig in einem angetriebenen Schwingrahmen angeordnet. Der Antrieb besteht aus 2 Stück Motorvibratoren oder Richterregern, angeordnet als Linearschwingantrieb. Die Stangendeckeinheiten sind in variabler Neigung eingebaut und mit einseitig eingespannten, seitlich verschiebbaren Klassierstangen, in der Regel divergierend oder plan angeordnet. Dadurch bleibt der freie Materialfluss gewährleistet und es besteht ein Maximum an Materialauflösung sowie absolute Verstopfungsfreiheit. Selbst siebschwieriges Material wird mit hoher Leistung optimal aufgelöst und getrennt.

Typische Anwendungsbeispiele sind:
Vibro-Stangensizer

Verfahrensschema
(für größeres Bild draufklicken):
Verfahrensschema Vibro-Stangensizer Verfahrensschema

  • Abfallmaterial
  • Baumrinde
  • Bauschutt
  • Friedhofskompost
  • Gewerbemüll
  • Granatsplitt
  • Hafenschlick
  • Hausmüll
  • Hochofenschlacke
  • Kalkstein
  • Klärschlamm
  • Müllschlacke
  • Phosphate
  • Rohkies
  • Schmutzschotter
  • Schrott
  • Steinkohle
  • Wandkies

... und vieles mehr!