Mogensen Wedel
ALLGAIER-Gruppe
MOGENSEN
Home > Sortiertechnik > Farbsortierung > Sortierlösungen für unterschiedliche Recyclingglassorten

Sortierlösungen für unterschiedliche Recyclingglassorten
MSort


Für die Aufbereitung von Altglas liefert Mogensen verschiedenen Maschinentypen:

Maschinentyp Kornband Aufgabeleistung Besonderheiten
MSort AK Sortiermaschine

 

MSort AK 900

 

1 - 10 mm

 

max. 6 t/h

 

Farb- und KSP-Sortierung
trockenes Material 
optional mit Allmetallerkennung

MSort AF Sortiermaschine

 

MSort AF 900

 

4 - 30 mm

 

max. 10 t/h

 

Farb- und KSP-Sortierung
trockenes Material
optional mit Allmetallerkennung

MSort AL Sortiermaschine

 

MSort AL 1500

 

8 - 60 mm

 

max. 30 t/h

 

Farb- und KSP Sortierung
von Flach- und Hohlglas
trockenes Material
kompakte Bauweise

MSort AP Sortiermaschine

 

MSort AX 1200

 

6 - 60 mm

 

max. 25 t/h

 

Farb- und KSP-Sortierung
verunreinigtes und
feuchtes Recyclingglas
optional mit Allmetallerkennung

MSort_AQ_Bleiglas-Glaskeramik_Roentgensortiermaschine

 

MSort AQ 1200

 

5 - 50 mm

 

max. 20 t/h

 

Materialerkennung im 
Röntgen-Transmissionsverfahren
Sortierung von Bleiglas und
Glaskeramik
Sortierung von Kunststoffen
aus Recyclingglas

Feuchtes und stark verschmutztes Glas

Die Mogensen MSort Typ AX wurde für die Sortierung hoher Abweismengen und stark verunreinigtem Recycling Hohlglas im Kornband 6 – 60 mm entwickelt. mehr...

Trockenes Glas

Bei der Flachglasaufbereitung ist das Aufgabematerial meist sauber und trocken. Neben KSP steht hier besonders die Sortierung sehr feiner Pastelltöne im Vordergrund. Für diesen Fall steht mit der Mogensen MSort AL ein weiterer Maschinentyp für das Kornband 8 – 60 mm zur Verfügung. mehr...

Trockenes Feinglas

Für Sonderanwendungen bei Flachglas im Kornband 1 – 10 mm hat Mogensen die MSort AK konzipiert. Das Material ist getrocknet und in enge Kornklassen gesiebt. mehr...

Die Maschinen erkennen bis zu 15.000 Teile pro Sekunde.

Das neue Design der Typen AK; AF und AL wurde von einem führenden deutschen Designbüro entwickelt.

Vorteile der MSort für die Altglasaufbereitung:

  • Die preiswerte Sortierung von stark verunreinigtem und feuchtem gebrochenem Recyclingglas nach Farbe und Helligkeit ist möglich. (AX)
  • Geringste Farbunterschiede (z. B: weiß und halbweiß, Fensterglas und Ceranglas) werden sicher erkannt und stehen als Sortierparameter zur Verfügung. (AL)
  • Abweisraten über 50% (Weißglas aus Mischglas oder Aufbereitung des KSP-Abweismaterials) werden im Dauerbetrieb realisiert.
  • Durch genaue Erkennung, exakte Aussortierung und die Nachsortierung des Abweismaterials wird die Ausbeute des Gutmaterials maximiert.
  • Feine NE- und FE-Metallteilchen werden parallel zur Farbsortierung erkannt und in den Abweisstrom sortiert.
  • Durch die genaue Erkennung, den geringen Abstand der Düsen zum Produktstrom und die schnelle exakte Ansteuerung der Ventile wird mit einem sehr geringen spezifischen Druckluftverbrauch sortiert.
  • Wartungsarmer Betrieb durch automatische Reinigung.

Anlagenrealisierung:

  • Konzeption
  • Basic Engineering
  • Detail Engineering
  • Lieferung
  • Montage
  • Inbetriebnahme
  • After Sales
  • Optimierung
  • von Umbauten bis zu Turn-Key-Lösungen
  • Einbindung bewährter Partner
  • kostengünstige, schnelle Lösungen

Anfragedatenblatt Glassortierung

Lesen Sie hierzu auch:

Unseren Prospekt
Feinglassortierung

Die Fachaufsätze
Wertvoller Rohstoff – Aufbereitung von Feinglas
Die neue Glasaufbereitungsanlage in Sheffield

Das Informationsblatt
Sortierung von Bleiglas und Glaskeramik mit dem Röntgensortiergerät MSort AQ

Viridor MogensenSort AX 1223